Alle Artikel in: Schule & Erziehung

colored-pencils-656158_1280

Herzlichen-Glückwunsch! Auszeichnung für Schulmilch-Schule beim Deutschen Schulpreis 2017

In der Europaschule Bornheim setzt man auf offenen Dialog und Schülermitbestimmung. Und was anfangs von vielen als zusätzliche Belastung wahrgenommen wurde entpuppte sich mittlerweile sogar als Entlastung für die Lehrer. Und es brachte der Schule einen von fünf Preisen für herausragende Unterrichtskonzepte ein. Mehr über das Konzept auf der Preisträgerseite des Deutschen Schulpreises: http://schulpreis.bosch-stiftung.de/content/language1/html/56812.asp „Dem Lernen Flügel verleihen!“ Unter diesem Motto steht der Deutsche Schulpreis, den die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung im Jahr 2006 ins Leben gerufen haben. Begleitet wird der Deutsche Schulpreis von den Medienpartnern Stern und ARD. http://schulpreis.bosch-stiftung.de/content/language1/html/53126.asp

DSLK

Auch die Schulmilch-Botschafter sind vor Ort: Deutscher Schulleiterkongress 2017: 23.-25. März in Düsseldorf

Mit seinen über 2.500 Teilnehmern ist der Deutsche Schulleiterkongress die größte Fachveranstaltung für Schulleitungen. Über 120 Top-Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und dem Bildungssektor gestalten ein Programm der Extraklasse mit über 100 Vorträgen und Workshops zum modernen Schulmanagement.

Bildschirmfoto 2016-08-22 um 14.51.23

aid-Heft: Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen

Neues aid-Medium für die Ernährungsbildung (aid) – Milch ist ein perfektes Nahrungsmittel. Sie lässt sich vielfältig und lecker zubereiten. Kindern neue Erfahrungen mit der Milch zu ermöglichen und Verständnis für die Besonderheiten zu erzeugen, gelingt mit einfachen Experimenten. Sieben Milch-Mini-Experimente enthält das neue aid-Heft „Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen“. Praxistests haben gezeigt: Alle Kinder haben begeistert die Experimente durchgeführt und waren stolz auf ihre Ergebnisse und ihre Forschermappe. Die Kinder brauchen weder lesen noch schreiben, sondern nur ausprobieren und neugierig sein. So kommen sie übers Staunen zum selbständigen Forschen. Das eigene Experimentieren begeistert alle Kinder: Regel- und Förderschüler ebenso wie solche, die die deutsche Sprache erst lernen müssen. Das Forscherheft eignet sich für Projektwochen, für die Nachmittags-AG, die Mittagsbetreuung, im Rahmen von Ferienprogrammen und auch für den Unterricht. www.aid.de aid-Heft „Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen“ Bestell-Nr.1683, ISBN 978-3-8308-1235-7 Preis: 4,50 Euro (ab 20 Stück 30 % Mengennachlass) zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3,00 Euro gegen Rechnung aid infodienst e. V., Heilsbachstraße 16, 53123 Bonn Telefon: 038204 66544, Telefax: 0228 8499-200 E-Mail: Bestellung@aid.de, Internet: www.aid-medienshop.de www.aid.de/shop/shop_detail.php?bestellnr=1683  

Bildschirmfoto 2016-08-12 um 14.06.02

Uni Hohenheim: 15 Prozent der Kinder kommen ungefrühstückt in die Schule

Nicht frühstücken kann heißen, dass das Gehirn nicht optimal mit Glucose versorgt wird. Studienergebnisse zu „Frühstücks- & Vespergewohnheiten von Grundschulkindern“. Seit elf Jahren engagiert sich die Schulaktion „Gesunde Pause“ dafür, dass Grundschulkinder zu Hause frühstücken und ein leckeres und gesundes Pausenbrot mit in die Schule bringen.

4948_ima_GML_Milchmappe_SEK_UMSCHLAG_klein

Gastbeitrag: „Unsere Milch“ – kostenloses Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe I/II“ – von Bernd Schwintowski

Von Bernd Schwintowski: Neues Milchprodukt: vegan- und ideologiefrei Kuh-Poster, Rinder-Info, Milchmappen, Melktechnik-Broschüre, Malbuch – das Thema „Milch“ spielt beim i.m.a e.V. eine große Rolle. In mehr als einem Dutzend Flyer, Heften und Büchern wird es behandelt, hinzukommen unzählige Artikel im Lehrermagazin „lebens.mittel.punkt“.

Stephan Robertz für Netzwerk Schulmilch

Videointerview „Kakao schlägt Energydrink“ – Haupt- und Realschule als Vorbild für Grundschulen

In der Heinrich-von-Gagern Haupt- und Realschule im hessischen Weilburg sind Energydrinks verboten. Und die Schüler achten selbst darauf, dass diese Regel auch eingehalten wird. Allerdings haben viele der Schüler lange Schulwege, manche verlassen schon vor 6 Uhr ihre Wohnung. Ohne Frühstück. Nur: Wie sollen sie den langen Schulvormittag durchhalten? Die Lösung: Die Schulleitung ließ einen Schulmilchautomaten aufstellen.