Allgemein, Neues aus dem Netzwerk, Schule & Erziehung
Schreibe einen Kommentar

Neue Studie zu den Schüler-Präferenzen: Ohne Kakao geht’s nicht

1_milch_oder_kakao

„Kinder folgen einer in der Evolution gebildeten Präferenz, wenn sie der Schokomilch den Vorzug geben“ erklärt Prof. Dr. Günter Eissing, Lehrstuhlinhaber für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung an der TU Dortmund und Leiter der Studie.

In einer umfassenden Versuchsreihe gingen die Wissenschaftler den Geschmackspräferenzen von Grundschülern und Jugendlichen auf den Grund. Resultat: In der Grundschule bevorzugen 73% der Kinder Kakao; in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 sind es 57% bzw. 61%. Damit bestätigt die Studie das, was was Kinder, Eltern und Lehrer schon immer ahnten: Kakao ist bei den Schülern mit großem Abstand der klare Favorit.

5_darum_kakao„Kinder bevorzugen von Natur aus süße Getränke, weil unser Gehirn Glukose zum Arbeiten braucht“, so Prof. Dr. Günter Eissing. Es gibt zahlreiche Untersuchungen, die belegen, dass der Schulkakao die geistige Leistungsfähigkeit bei Kindern signifikant erhöht. Der Kakao ist also ein sinnvoller Pausensnack, der wirklich an jede Schule gehört.

4_hungrige_schuelerLaut Günter Eissing profitieren die vielen Kinder und Jugendlichen besonders, die in ihrem Elternhaus vor der Schule kein Frühstück bekommen oder frühmorgens keinen Appetit haben. Und das sind erstaunlich viele. 

2_kakao_ist_favoritLiteratur zu den Grafiken Milch und Kakao: 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>