Allgemein, Gesundheit & Ernährung, Neues aus dem Netzwerk
Schreibe einen Kommentar

Milch im Trend: Clean Eating

Michstrahl_Kochen_auf_NDS

Clean Eating ist „angesagt“, kommt aus den USA und begegnet uns sowohl in sehr erfolgreichen Kochbüchern als auch online in einer Fülle von Interneteinträgen mit Rezepten, Ernährungsplänen, Bildern und Bloggs. Was versteckt sich dahinter?

Clean Eating, also sauber zu essen, bedeutet vor allem, natürliche, vollwertige und möglichst unverarbeitete Lebensmittel zu essen, auf stark verarbeitete Lebensmittel und Fast Food zu verzichten und so viel wie möglich selbst zu kochen und zu backen. Die Ausprägungen der Clean Eater sind sehr vielfältig.

Ist Milch „clean“? Clean Eater verzichten auf industriell verarbeitete Lebensmittel. Vollkornprodukte statt Auszugsmehle werden bevorzugt, Zucker wird gemieden oder durch natürliche Süßungsmittel wie Honig ersetzt. Fleisch und Milchpro-dukte werden nicht ausgeschlossen. Künstliche Zusatzstoffe, wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Ge-schmacksverstärker, Säuerungsmittel und Aromen werden aber gemieden, ebenfalls Produkte mit künstlichen Extrakten, undefinierbare Fette, Industrie-Eier, isolierte Milchbestandteile.

Clean Eater achten also darauf, dass die Lebensmittel so unverarbeitet und frisch wie möglich sind. Extreme Anhänger dieses Ernährungsstils versuchen ausschließlich Produkte zu sich zu nehmen, die wirklich nur aus einer „Zutat“ bestehen, z.B. Milch, Brokkoli, Quinoa, Hähnchenbrust oder Bohnen.

Regelmäßig essen und geschickt kombinieren Dazu achtet man besonders auf tägliches Frühstücken und auf regelmäßige über den Tag verteilte, kleine Mahlzeiten. Bei jeder Mahlzeit werden komplexe Kohlenhydrate (Vollkornprodukte) mit Eiweiß kombiniert (also zum Beispiel Blumenkohl-Vollkornreis mit Pilzen und Zaziki). Clean Eater kaufen möglichst verpackungsfrei ein, trinken viel Wasser (circa 3 Liter am Tag) und nehmen viel frisches Obst und Gemüse zu sich.Clean Eater setzen also allgemein auf Lebensmittel, die möglichst wenig „Zutaten“ enthalten – diese Bedingung erfüllt die Milch auf jeden Fall.

LVN/Licher

Mit freundlicher GenehmigungLandesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.

Christine Licher,  Tel. 0511/85653-21; Mobil: 0160/7663008; licher@milchwirtschaft.de

http://www.milchwirtschaft.de/aktuelles-und-termine/aktuelles/2016/08/33-Milch-im-Trend-Clean-Eating.php

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>