Allgemein, Schule & Erziehung
Schreibe einen Kommentar

Video und Podcast: Expertenrunde „Brainfood“ auf dem DSLK:

Deutscher Schulleiterkongress DSLK

„Optimale Pausenverpflegung für fitte Schülerinnen und Schüler“ lautete der Untertitel der hochkarätig besetzen Expertenrunde auf dem Deutschen Schulleiterkongress 2016 in Düsseldorf. 

Die Ausgangslage: Viel zu lange widmeten sich Wissenschaftler und Schulleiter ausschließlich der Mittagsverpflegung. Doch langsam wird klar: Das Problem der Unterversorgung beginnt viel früher, nämlich beim Frühstück. Beziehungsweise beim fehlenden Frühstück.

An der Heinrich-von-Gagern-Schule in Weilburg zum Beispiel kommen geschätzt 80% der Kinder mit leerem Magen in die Schule. Energydrinks und Süßigkeiten sind verboten und das Kiosk hat früh morgens noch geschlossen. Was tun? Die Schulleitung entschloss sich zu einem ungewöhnlichen Schritt und lies probeweise einen Schulmilchautomaten aufstellen. Der Erfolg war durchschlagend! Die Jugendlichen nahmen das Angebot nicht nur gerne an, sie bringen auch bessere Leistungen. Woran das liegen kann und welche Schlüsse man daraus für die Forderungen an die Politik ziehen kann: Darum ging es in dieser Expertenrunde.

Teilnehmer: Günter Wagner vom Deutschen Institut für Sporternährung in Bad Nauheim, Günter Eissing, Professor für Gesundheitsbildung und Verbraucherschutz an der TU Dortmund, Ursula Tenberge-Weber von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung NRW und Ines Gräfe, stellvertretende Schulleiterin der Heinrich-von-Gagern-Schule. Moderation: Iris Venus, Mitarbeiterin der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V.

Link zur erwähnten Broschüre der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE): http://www.schuleplusessen.de/wissenswertes/snacking.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>