Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Leser-Anfrage: Wer kann bei der Datierung behilflich sein?

schulmilch-wochenkarte

Die Redaktion bittet um Ihre Mithilfe: Am 20. Januar erreicht uns eine ungewöhnliche Anfrage: Ein Leser hat eine uralte Schulmilch-Wochenkarte gefunden – und möchte nun wissen, aus welchem Jahr sie stammt. Wir sind ratlos. Bisher…

Unser Leser schreibt: „Die im Anhang abgebildete „Schulmilch-Wochenkarte für Trinkkakao“ (es handelt sich um einen Abriss-Abschnitt) habe ich in einem Buch, das mir vor vielen Jahren von einem Braunschweiger antiquarisch geschenkt wurde, als Lesezeichen gefunden. Können Sie mir bitte bei der Datierung der Karte behilflich sein? In welchem Jahr wurde sie ausgegeben?

Bei meinen Recherchen im Internet nach der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Hannover-Braunschweig bin ich nur auf einen Artikel aus dem Jahr 1957 gestoßen, der als Zeitungsbeilage aus der Niedersächsischen Lehrerzeitung stammt: „Milch – ein Schulbeispiel der Vitalstofflehre“ von Hans-Adalbert Schweigart. Aber das hilft mir bei der Datierung nur bedingt weiter.“

Auch wir wissen erstmal nicht weiter. Ein erster Hinweis findet sich aber auf der Internetseite der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.: „Die zwei regionalen milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaften (Milag Weser-Ems und Milag Hannover-Braunschweig) schlossen sich in den 70er Jahren zur heutigen Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. zusammen“ heißt es.

Also, liebe Leser: Wer kann mit Auskünften behilflich sein? Es wäre doch gelacht, wenn wir das nicht rausbekämen, oder?

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>